All Posts Filed in ‘Allgemein

Post

Shopware Deployment mit Mina

2 comments

In den letzten Monaten habe ich sehr viel mit Shopware gearbeitet. Und wenn man an einem größeren Projekt arbeitet, braucht man auch einen soliden Workflow. Besonders wenn man die Änderungen die man macht nicht nur lokal sehen will, sondern auch auf dem staging Server.

Bei kleineren Projekten kann man sich in Sublime Text mit dem SFT Plugin einfach eine config anlegen und die Daten dann über Sublime hochschieben. Bei größeren Projekten geht das gar nicht. Besonders nicht bei Shopware.

Grundsätzlich müsste man bei Shopware mehrere Verzeichnisse synchronisieren. Einmal das Templates / Themes Verzeichnis und einmal das Plugin Verzeichnis, wo die lokalen selbstgeschriebenen Plugins rein kommen. Kurze Anmerkung an dieser Stelle: Bei Shopware 4 waren die Shop Designs unter /templates/ mit Shopware 5 hat sich das geändert und man findet sie nun unter /themes/ mit einer etwas anderen Struktur.

Post

Was ist das Beste Notizbuch?

3 comments

Eigentlich wollte ich über mein neues Reisetagebuch schreiben, aber aus Gründen die ich hier noch nicht nennen will, verschiebt sich das noch um ein paar Tage. Aber fast genauso gut, das Thema Notizbücher.

Ich habe mich zu einem Menschen gewandelt, der ohne sein Notizbuch nicht mehr kann. Ich schreibe da alles rein. Von Terminen, über Aufgaben, Notizen und Vorlesungsmitschriften bis zu alltäglichen Gedanken. Deswegen lege ich auch viel Wert auf ein gutes Notizbuch.

Ich habe jetzt bestimmt einen Schuhkarton voll mit Notizbüchern die ich über die Jahre vollgeschrieben habe. Vor einiger Zeit habe ich Moleskine für mich entdeckt und war begeistert. Bin ich heute eigentlich auch noch. Eigentlich.

Post

Neue Kamera in der Familie.

Leave a reply

Ich war jetzt schon länger auf der Suche nach einer neuen Kamera. Nicht weil meine anderen Kameras nicht mehr funktionieren, sondern es war einfach wieder Zeit für etwas neues.

Mittlerweile bin ich ausschließlich analog unterwegs und habe meistens entweder meine Mittelformat Zenza Bronica SQ dabei oder meine kleine Rangefinder Vivitar 35ES. Und ich finde so kleine Kameras wie die Vivitar einfach genial. Aber da ich in letzter Zeit immer wieder Probleme mit der Belichtung bei der Vivitar hatte, habe ich mich auf die Suche nach einer neuen begeben. Ich nehme mal an, dass der Belichtungsmesser der Vivitar neu justiert werden muss. Ein kleines Problem mit der Vivitar ist die Batterie. Denn sie mag gern eine PX675 haben. Das sind kleine Quecksilber Zellen, die leider nicht mehr produziert werden. Und die Kamera ist halt auf die 1.35V Spannung eingestellt und bei anderen Batterien mit mehr oder weniger Spannung, ist der Belichtungsmesser nicht mehr so genau.

Post

Bildband: War Porn von Christoph Bangert

Leave a reply

Meistens, wenn ich ein Bildband, Buch oder Spiel vorstelle benutze ich äußerst positive Adjektive wie fantastisch, gelungen, atemberaubend und andere. Manchmal auch nicht ganz so positive. Doch im Fall von War Porn, fällt es mir schwer diese Adjektive zu gebrauchen. Ja, War Porn von Christoph Bangert ist ein Fall für sich.

Was nicht heißt, dass dieses Bildband nicht gut ist. Es ist gut, auf seine eigene Weise. Und das Ziel, welches es verfolgt, das erreicht es auch, meiner Meinung nach.

Post

Designer für unser Indie Game Team gesucht!

Leave a reply

Über uns: Unser Team (Jakub, David, Maja, Dennis und Linda) arbeitet gerade an einem Prototypen für ein “Point & Click” Adventure auf dem Mobile Device. Der Working Title lautet Death by Selfie. Wir befinden uns noch in der frühen Konzeptionsphase und testen unsere Ideen. Wir sind alle berufstätig und behandeln das Projekt wie ein Hobby um unseren Horizont zu erweitern.

Arbeistplatz: Home Office & in den Weiten des Internets

Dein Profil:

  • Spaß am Zeichnen
  • Erfahrungen mit Photoshop oder anderen 2D Painting Programmen
  • Concept Art für Landschaften, Charaktere und Objekte anfertigen können
  • die Bereitschaft einen Teil deiner Freizeit in das Projekt zu investieren
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität

Wünschenswert:

  • Erfahrungen mit Point & Click Adventures und Mobile Games
  • die Möglichkeit alle zwei Wochen an Skype-Meetings teilzunehmen

Wir bieten:

  • sehr viel kreativen Freiraum um Ideen umzusetzen und Fähigkeiten zu testen
  • die Vermittlung von Grundkenntnissen in Scrum in Verbindung mit Trello
  • Einblicke in den Entwicklungsprozess mit Unity
  • verrückte Brainstorming-Sessions mit virtuellem Tee und Cookies 😉

Kontakt: linda@lostindesartwild.de