Post Format

Youtube Video sperrung umgehen

5 comments

[pullquote]Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar.[/pullquote]

Das ist wohl die nervigste Meldung in unserem Jahrhundert. Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich darauf gestoßen bin und die Wut in mir brodelte. Man sucht nach einem Musikvideo, oder einem Lied. Oftmals auch wirklich alte Sachen. Gefunden. Glück. Eine schwarze Meldung. Trauer. Es ist wirklich schon schlimm genug, dass die Videos nicht bei der Suche ausgeschlossen werden. Zudem kommt, wenn man mal eine Version findet, von einem Video, werden Rechts weitere angezeigt. Natürlich sind es Blackscreens.

Ich mag das Wort Blackscreen. Es beschreibt es ganz gut. Damals hat man Bluescreens gehasst und sie waren ein Zeichen für die unfähigkeit von Windows. (Wobei die Fehler dafür oft wo anders lagen, aber ich schweife ab).
Nun Backscreen.

Für alle Internetrebellen die sich dagegen wehren wollen gibt es Proxys. Oder Dienste wie youtubeproxy.com etc. Leider funktionieren die meisten davon nicht.
Und es dauert oft lange bis man einen geeigneten Proxy gefunden hat, der funktioniert und schnell genug ist.

Zufällig bin ich heute auf eine interessante Proxy Seite gestoßen. www.hidemyass.com. Und kaum zu glauben, sie funktioniert. Youtube lässt sich damit öffnen und auch gesperrte Videos anschauen.

Gefunden habe ich die Seite, weil ich eigentlich einen Proxy gesucht habe um die Anmeldesperre bei Quora.com zu umgehen. Quora ist wohl “the next big thing”. Ich wollte es testen, jedoch braucht man außerhalb der USA einen invite. Mit HideMyAss.com kann man sich jedoch ganz einfach anmelden. Jedoch muss man auch beim surfen auf Quora immer über HideMyAss.com gehen. Wenn man versucht sich mit einer deutschen IP anzumelden, kommt ein Fehler.
Aber das nur nebenbei. Bericht folgt, wenn ich Quora ausgiebig getestet habe. Vielleicht bekomm ich auch den ein oder anderen Invite in die Hände.

Posted by

Meistens Student. Oft Spieleentwickler und fast immer Blogger. Twitter-Junkie sowie Fotokamera halter. Meistens blogge ich weil ich nichts anderes zu tun habe. Was so viel heißt wie, ich drücke mich vor der Arbeit indem ich blogge.

  • http://robert-tomsons.de Robert

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich zu Faul bin und es nicht einsehe einen Proxy zu benutzen. Wenn jemand, mir ein Angebot im Netz verwehrt bin ich ganz schnell wieder weg. Nehmen wir z.B. einen Film. Ich habe von einem Freund gehört der einen guten Film kennt. Jetzt recherchiere ich im Netz ob es nicht einen Trailer gibt. Ich bin also auf Youtube und finde einen Trailer zum Film, nun erscheint aber die Meldung und ich habe schon keine Lust mehr weiter zu machen. Ich mag Filme, aber ich mag es nicht wenn mir Informationen verwert werden nur weil jemand auf seine lächerlichen Copyrights plediert und deshalb suche ich mir ein anderes Angebot. Es gibt genug anboeter die nicht so kurzsichtig sind und einen Trailer bei Youtube hochstellen und meiner Meinung nach haben die, marktwirtschaftlich gesehen, die besseren Chancen, denn die Palette an Informationen, Trailer usw. ist im Netz so groß, dass ich immer eine Auswegmöglichkeit finde und seien wir mal ehrlich. Auch wenn ich wollte könnte ich in meinem kurzen Leben nicht jeden Film sehen der jemals produziert wurde. Ich finde es zwar gut, dass es Proxys gibt mit denen man das oben beschriebene Problem lösen kann, aber leider bin ich nicht genug Fan von Filmen.

  • admin

    Filmetrailer sind idR ja nicht gesperrt. Geht ja eher um Musik. Wegen der netten GEMA. Jedoch muss man auch bedenken, dass Youtube einfach das größte Portal ist. Wenn ich nun nach irgendwelchen alten Liedern z.B. von Streaming Trees suche, ist die Chance am höchsten diese bei Youtube zu finden.

    Wenn dann der Blackscreen kommt habe ich oftmals auch keine Lust mehr. Jedoch halte ich mir einfach gerne die Option offen über den Proxy da drauf zu gehen.

  • http://roebrt-tomsons.de Robert

    Die Gema ist ja auch so eine sache für sich. Möchte da jetzt leiber nichts darüber schrieben sonst rege ich mich nur wieder auf. Ich hatte es aber trotzdem ein, zwei mal das ein kompletter Trailer gesperrt war.

  • http://roebrt-tomsons.de Robert

    einemal das ei und ie bitte vertauschen. ^^

  • Pingback: YouTube Sperre umgehen » apertureless » By Jakub