Post Format

Zeitreise

2 comments

Ich habe heute eine unerwartete Zeireise gemacht. Ich war vor ein paar Wochen in Amsterdam und habe meine neue Olympus XA mit gehabt. Dazu noch eine Hand voll Filme. Kodak Porta 400 und noch einen anderen Farbfilm und ein paar SW Filme, die ich aber nicht verschossen habe.

Da ich Farbfilme nicht zu Hause entwickeln kann, ging es wieder zu Rossmann mit den zwei Filmen und heute habe ich sie abgeholt. Beim durchschauen der Bilder ist mir etwas aufgefallen. Sehr viele Doppelbelichtungen. Und es hat mich sehr verwundert. Warum? Nun, weil man mit der Olympus eigentlich keine Doppelbelichtungen machen kann. Man drückt den Auslöser, dann muss man die Spule drehen, sonst löst die Kamera nicht erneut aus.

Als ich mir die Doppelbelichtungen genauer angeschaut habe, war noch noch verwirrter. Es waren mir unbekannte Menschen zu sehen. Im ersten Moment nichts neues, da ich ja viel Street Fotografie mache. Aber hier war es anders. Es waren Kinder. Und je genauer ich hingeschaut habe, desto mehr habe ich an mir selbst gezweifelt.

Es waren auch mir bekannte Orte. Und langsam, kamen mir auch die Gesichter bekannt vor. Das war meine alte Realschulklasse. Meine alte Schule. Schätzungsweise, zwischen 5 und 7ter Klasse.

Aber wie zum Teufel sind die da drauf gekommen? Ich habe vor ein paar Jahren, lass es mal 2-3 gewesen sein, den Keller ausgeräumt und mir sind dabei 2-3 Filme unter die Finger gekommen. Alles alte Farbfilme. Alle nicht belichtet. Woher ich das wusste? Ganz einfach, weil alle Filme noch eine Filmlasche hatten.  Diese dient dazu, den Film einzuspulen. Und wenn man ihn verschossen hat, muss man ja Rückwärts spulen und dann verschwindet diese Lasche im Inneren des Filmkanisters. Doch hatten alle 3 Filme noch die Lasche und ich dachte einfach, dass ich die irgendwann mal gekauft hatte und vergessen.

Die anderen Filme hatte ich auch schon verschossen und dort hatte ich auch einige Doppelbelichtungen, aber was eher an der Kamera lag. Denn diese Doppelbelichtungen damals, waren von aktuellen Fotos.

Wie ist es nun passiert? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich habe den Film wohl verschossen… Auch wenn ich mich nicht wirklich erinnern kann, dass ich damals Fotografiert habe. Aber scheint wohl so gewesen zu sein. Wobei ganz verschossen, scheine ich den Film damals auch nicht.}

Da nicht alle Fotos doppelt belichtet sind. Der Film ist auf jeden Fall alt. Und abgelaufen. Merkt man an dern Farben.

Und doch … ergeben sich dadurch sehr interessante Effekte. Eine Reise in meine Vergangenheit, kollidiert mit der Gegenwart.

 

Posted by

Meistens Student. Oft Spieleentwickler und fast immer Blogger. Twitter-Junkie sowie Fotokamera halter. Meistens blogge ich weil ich nichts anderes zu tun habe. Was so viel heißt wie, ich drücke mich vor der Arbeit indem ich blogge.

  • GEIL! Nicht nur die pinken Effekte, sondern auch der gute alte 4You Rucksack 😀

    • Das Pink kommt dadurch, dass der Film schon paar Jahre abgelaufen ist.